Klassische Mittagskonzerte

Kein Tag auf der Prager Burg ist komplett ohne den Besuch eines klassischen Konzerts im wunderschön dekorierten barocken Konzertsaal des Palais Lobkowicz.

Tägliche Konzerte: 

Klassische Konzerte finden bis auf Weiteres nicht mehr statt.

Klassische Mittagskonzerte

Im September können die Besucher des Palais Lobkowicz ein neues Konzertprogramm mit dem Titel „Musik der Königinnen“, gespielt vom Trio MUSICA DOLCE VITA, geniessen. Das neue Programm basiert auf einem globalen Projekt mit der Bezeichnung "Frauen in der Kunst" und es beinhaltet zusätzlich die bekanntesten Kompositionen von W.A. Mozart, A. Dvořák and B. Smetana.  

Für Königinnen wie Marie Antoinette, Anne Boleyn, Liliuokalani und die russchische Großfürstin Alexandra von Sachsen-Altenburg gehörte Musik zur Allgemeinbildung. Einige noch erhaltene Kompositionen dieser Adeligen sind im Konzertprogramm inkludiert und veranschaulichen deren künstlerisches Talent und  musikalische Vorstellungskraft. Die „Musik der Königinnen“ wurde bereits in der Kammermusikreihe des Tschechischen Philharmonischen Orchesters und des Prager Symphonie Orchesters aufgeführt, sowie bei Musikfestivals in New York, Berlin, St. Petersburg und in vielen weiteren bedeutenden Städten.

Nun haben auch die Besucher des Palais Lobkowicz auf der Prager Burg die Gelegenheit diese Vorstellung zu sehen. Das Ensemble  MUSICA DOLCE VITA setzt sich zusammen aus der berühmten Flötistin Žofie Vokálková, der Harfenistin Zbyňka Šolcová und der Mezzosopranistin Daniela Demuth.  

Programm

  • Prinzessin  Wilhelmine von Preussen: Un certo freddo d 'orrore
  • Königin Anna Boleyn: Ó Death rock me asleep
  • Philipp Hyacint Lobkowicz: Suite in C
  • Maria Theresia von Paradise: Sicilienne
  • W. A. Mozart: Turkish March
  • Königin Marie Antoinette: Petit Piéce
  • Großfürstin Alexandra von Sachsen - Altenburg: Titan
  • Clara Schumann: Piéce for piano solo
  • Antonín Dvořák: Piéce romantique
  • Cecile Chaminade: Concertino
  • Bedřich Smetana: Vltava
  • Queen Liliuokalani: Aloha oe